Das Senglar-Pedelec als Trekkingrad für Sie und Ihn!

von Jochen Treuz | 09.06.2014

Das leichte Trekkingpedelec von Senglar wiegt nur 20kg

Das leichte Trekkingpedelec von Senglar wiegt nur 20kg

Unsere Trekking-Pedelecs gehören sicher zu den leichtesten Tourenpedelecs auf dem deutschen Markt.
Je nach Ausstattung wiegen sie zwischen 19,5kg und 20kg.
Durch die Akkus mit 418Wh oder 489Wh lassen sich Reichweiten von rund 80km bzw. 95km ereichen. Damit sich auch längere Touren durchführen!
Zu haben sind unsere Senglar Trekkingäder schon ab 2.479,- Euro.

Hier gelangen Sie direkt zu unserem Shop.

Erstklassige Qualität: Shimano-SLX und Magura MT2-Scheibenbremsen

Das ist erkennbare Qualität: Shimano SLX-Schaltwerk

Das ist erkennbare Qualität: Shimano SLX-Schaltwerk

Schön und leicht: Der Shimano SLX-Kurbelsatz

Schön und leicht: Der Shimano SLX-Kurbelsatz

Leistungsfähig: Hydraulische Magura-Scheibenbremsen

Leistungsfähig: Hydraulische Magura-Scheibenbremsen

Bewährt: Der leichte und leistungsfähige Senglarantrieb

Wie immer bei Senglar: Die leichte treibende Kraft im Hinterrad

Wie immer bei Senglar: Die leichte treibende Kraft im Hinterrad

Hochwertige Beleuchtung von Busch & Müller- Direkt von Akku gespeist

Seit Sommer 2013 ist es zulässig, dass die Beleuchtung direkt durch den Antriebsakku gespeist wird. Das spart Gewicht und Fahrten mit Licht auch den Widerstand eines bisher notwendigen Dynamos.
Dadurch kann man aus Sicherheitsgründen auch tagsüber mit Licht fahren, zum Beispiel wenn Sie bei Fahrten in der Stadt unterweg sind.
Da der Verbrauch moderner LED-Beleuchtungen äußerst gering ist, spielt der Stromverbrauch bei einem Pedelec keine Rolle.
Übrigens: Auch wenn die Akkuspannung nicht mehr für den Betrieb als Pedelec ausreichen würde, ist sie immer noch ausreichend, um die Beleuchtung zu betreiben. So kommen Sie immer sicher nach Hause.

Der helle LED-Scheinwerfer liefert 40 Lux und wird durch den Akku gespeist

Der helle LED-Scheinwerfer liefert 40 Lux und wird durch den Akku gespeist

Auch das LED-Rücklicht mit Standlichtfunktion wird durch den Akku betrieben

Auch das LED-Rücklicht mit Standlichtfunktion wird durch den Akku betrieben

Komfortabel und anpassungsfähig: Einstellbarer Vorbau und bequemer Gelsattel

Gerade unserer Trekkingräder werden auch bei längeren Touren eingesetzt.
Daher haben wir bei der Ausstattung auf Komfort geachtet:

  • Federgabel RST-Singleshock mit 40mm Federweg und auf das Fahrergewicht anpassbarer Vorspannung
  • An die gewünschte Sitzposition anpassbarer Vorbau
  • Bequemer Gelsattel in verschiedenen Größen
Anpassungsfähig: Der einstellbare Vorbau

Anpassungsfähig: Der einstellbare Vorbau

Komfortabel: Der Gelsattel macht auch lange Touren zum Vergnügen!

Komfortabel: Der Gelsattel macht auch lange Touren zum Vergnügen!

Die leichten Senglar-Pedelecs gibt es als Trekkingrad für Sie und für Ihn

Das Senglar-Pedelec Trekking wiegt nur 19,5kg!

Hier unser Trekkingpedelec als Damenrad

... das Senglar-Pedelec Trekking in Rot als Herrenrad!

… das Senglar-Pedelec Trekking als Herrenrad!

Alle Senglarpedelecs werden in Handarbeit hergestellt

Senglar: Qualität Made in Germany!

Lassen Sie sich von uns beraten!

Wir haben Ihr Interesse geweckt?
Dann lassen Sie sich von uns beraten.
Wir können (fast) alle Ihre Wünsche umsetzen!

Sie erreichen uns unter 06201/877472 oder per e-Mail unter info@senglar.de
Mehr zu Ihrem Wunschpedelec erfahren Sie hier.

Unsere Berater Christopher Herbert und Jochen Treuz freuen sich auf Sie!

Hier gelangen Sie direkt zu unserem Shop.

Bei YouTube finden Sie weitere Bilder und Videoclips unter Senglar TV

Der Senglar-Newsletter:
Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, was Pedelecs und Umrüstsätze anbetrifft?
Kein Problem! Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an.

Neu in 2014: Akkus mit 489Wh (13,6Ah)

von Jochen Treuz | 27.05.2014

Unser Flaschenakku: Jetzt mit 489Wh lieferbar

Unser Flaschenakku: Jetzt mit 489Wh lieferbar


Seit dem Sommer 2009 befassen wir uns mit der Entwicklung und dem Bau von Elektroantrieben für Fahrräder. In dieser Zeit haben alle Bauteile eine stetige Weiterentwicklung erfahren.
Besonders bei den Akkus ist die Entwicklung gut erkennbar: Die Kapazitäten, und damit die möglichen Reichweiten haben sich in dieser Zeit um etwa 10% jährlich verbessert.

2010: 324Wh

Als wir uns 2010 für die drei Varianten Flaschenakkus, Stattelstützenakkus und Gepäckträgerakkus entschieden haben, hatten diese jeweils eine Kapazität von 9Ah (36Volt/324Wh).
Damit ließen sich realistische Reichweiten von etwa 55km erreichen.

2011: 418Wh

Im Jahr 2011 kamen dann die ersten Akkus mit 11Ah (36Volt/418Wh) auf. Das war schon ein ganz schöner Sprung. Nun stiegen die Reichweiten auf etwa 80km oder etwa 700Hm (=Höhenmeter).
Dabei blieben Gewicht und Größe unverändert, und auch längere Touren wurden nun mit Elektrounterstützung möglich.

2014: 489Wh

Nun haben wir Akkus mit 13,6Ah (36Volt/489Wh), die Reichweiten von etwa 95km bzw. etwa 1.000Hm ermöglichen. Damit bleiben auch für Tourenfahrer kaum noch Wünsche offen!
Und wieder bleiben Gewicht und Größe unverändert.

Ist das möglich: 1000 Höhenmeter in 75 Minuten?

Hier finden Sie meinen kleinen Fahrbericht zu diesem Akku: 1000 Höhenmeter in 75 Minuten

Unsere Akkupacks mit 489Wh im Senglarshop

Hier finden Sie die Akkupacks mit 489Wh in unserem Shop.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Dann lassen Sie sich von uns beraten.
Wir können (fast) alle Ihre Wünsche umsetzen!

Sie erreichen uns unter 06201/877472 oder per e-Mail unter info@senglar.de

Unser Beraterteam um Jochen Treuz freuen sich auf Sie!

Bei YouTube finden Sie weitere Bilder und Videoclips unter Senglar TV

Der Senglar-Newsletter:
Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, was Pedelecs und Umrüstsätze anbetrifft?
Kein Problem! Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an.

Das Senglar Pedelec City: Der praktische Tiefeinsteiger in Weiß

von Jochen Treuz | 27.03.2013

Das Senglar Pedelec City: Der Tiefeinsteiger in Weiss

Das Senglar Pedelec City: Der Tiefeinsteiger in Weiß

Die Technischen Daten im Überblick:

Gewicht ab 22,9 kg, komplett fahrfertig!
• Kräftiger Senglarantrieb mit 250 W
Gepäckträgerakku mit 324Wh (36V / 9Ah), mindestens 500 Ladezyklen
o akkuschonende Ladezeit ca. 4–6 Stunden, dadurch erhöhte Lebensdauer
o Reichweite ca. 40–60 km, abhängig von Strecke und Fahrerunterstützung
o Ladegerät mit LED-Anzeige
RST Singleshock Federgabel
o einstellbare Vorspannung
o 40 mm Federweg
Hydraulische Felgenbremsen Magura HS11 mit Abschaltkontakten
Shimano Schaltung mit 24 Gängen
o Schalthebel SRAM MRX (Drehgriff)
o Tretkurbel Acera
o Umwerfer Acera
o Schaltwerk Acera
• Shimano-Nabe
• Shimano-Kette 8-fach
• verstellbarer Vorbau
• gefederte-Satte

leichter Senglarantrieb im Hinterrad

Bewährt: Der kleine, leichte und leistungsfähige Senglarantrieb

Senglar Pedelec City: Komfort und Sicherheit

Unseren Tiefeinsteiger haben wir bewußt auf maximalen Komfort ausgelegt.
Dazu gehören ein bequemer Sattel mit gefederter Sattelstütze und zusätzlich eine gefederte Vordergabel.
Damit lassen sich auch längere Touren auf schlechteren Wegen bequem zurück legen.

Bequemer Sattel und gefederte Sattelstütze

Das tut gut: Komfortabler Sattel und gefederte Sattelstütze

LED-Scheinwerfer, RST-Gabel, Magura HS11

Helles LED-Licht, gefederte Gabel und hydraulische Felgenbremsen HS11 von Magura

Sicherheit

Mit unserem Senglar Pedelec City sind Sie auch bei Nacht sicher unterwegs:

  • Shimano-Nabendynamo
  • Heller LED-Scheinwerfer
  • Gut sichtbares LED-Rücklicht
Shimano-Nabendynamo

Im Vorderrad: Der Shimano-Nabendynamo

LED-Rücklicht

Auch von hinten gut sichtbar: Starkes Rücklicht

Daumengas als Anfahrhilfe

Daumengas mit Anfahrhilfe, Gripshift

Einfache Bedienung: Daumengas als Anfahrhilfe und Schaltung per Drehgriff

Praktisch: Vollwertiger Gepäckträger

Damit können Sie auch Ihre Einkäufe gut nach Hause bringen:

Gepäckträgerakku, Gepäckträger mit Federklappe

Praktisch: Vollwertiger Gepäckträger mit Federklappe

Schön: Pedale aus poliertem Alu

Alupedale am Senglar Pedelec City

Einfach schön: Hochwertige Pedale aus poliertem Aluminium

Senglar: Markenhersteller für leichte Pedelecs

Senglar: Die deutsche Marke mit den leichten Pedelecs

Sie wollen Ihr Senglar Pedelec City lieber in Rot?
Kein Problem!
Schauen Sie sich einfach dies an: Senglar Pedelec in Rot

In unserem Shop lesen Sie mehr zu diesem praktischen und komfortablen Cityrad.
Das beste zum Schluß: Der Preis beträgt nur 1.899,- Euro

Neu: Senglar-Akkugepäckträger mit Federklappe

von Jochen Treuz | 12.09.2012

Der Senglar-Akkugepäckträger von der Seite

Der Senglar-Akkugepäckträger von der Seite

Der Senglar-Akkugepäckträger eignet sich zum Anbau an Fahrräder mit 26 Zoll- und 28-Zoll-Rädern, die hinten keine Federung haben.

Unser Akkugepäckträger wird mit allen Montageteilen geliefert und wiegt nur 950 Gramm.
Durch seine stabile Bauweise hat er eine Tragkraft von 25kg.

Er hat eine Federklappe zur schnellen Befestigung von kleinem Gepäck.
Das große Gepäck läßt sich sicher in vorhandenen Packtaschen auf dem Senglargepäckträger befestigen.
Dafür sind entsprechende Befestigungspunkte für Packtaschen vorhanden.

Aufnahmepunkte zur Befestigung der Packtaschen und die verstellbaren Halterungen des Senglar-Gepäckträgers

Aufnahmepunkte zur Befestigung der Packtaschen und die verstellbaren Halterungen des Senglar-Gepäckträgers

Durch diese Halterungen kann unser Gepäckträger an Fahrrädern mit
26 Zoll und 28 Zoll angebaut werden.

Zusätzlich ist es hier möglich, vorhandene Packtaschen einfach zu befestigen.

Auch diese Halter sind verstellbar und erleichtern die Montage

Auch diese Halter sind verstellbar und erleichtern die Montage

Mit diesen verstellbaren Haltern läßt sich unser Senglar-Gepäckträger leicht an nahezu jedem Fahrrad montieren.

Unser Akkugepäckträger kostet 69,- Euro zuzügl. Versandkosten

Unser Akkugepäckträger kostet 69,- Euro zuzügl. Versandkosten

Sie können unseren Akkugepäckträger hier bestellen.

Unterbringung des Akkupacks auch in schwierigen Fällen

von Jochen Treuz | 08.09.2011

Der Rahmen von diesem Rad stellte eine besondere Herausforderung für das Senglar-Umbauteam dar.

Bedingt durch Hinterradfederung und Rahmentyp gibt es wenig Platz

Bedingt durch Hinterradfederung und Rahmentyp gibt es wenig Platz

Viele unserer Kunden haben gute Fahrräder, die aber naturgemäß nicht für die Umrüstung zum Pedelec vorgesehen waren.
Besonders schwierig wird es immer wieder bei vollgefederten Rädern (Fullys).

Alles untergebracht: Gepäckträger mit Senglar-Aluadapter und Befestigungsmöglichkeiten für Packtaschen

Alles untergebracht: Gepäckträger mit Senglar-Aluadapter und Befestigungsmöglichkeiten für Packtaschen

Mit Hilfe der von uns entwickelten Alu-Adapterschale und einem Gepäckträger zur Sattelstützenmontage gelang es uns, einen Gepäckträgerakku zu montieren.

Der verwendete Gepäckträger erlaubt sogar die Verwendung von Packtaschen am Fully

Der verwendete Gepäckträger erlaubt sogar die Verwendung von Packtaschen am Fully

Unser Kunde (übrigens stolze 83 Jahre alt, die man ihm weder ansieht noch anmerkt, er ist damit unser bisher bisher ältester Kunde) kann nun per Senglarantrieb elektrisch unterstützt seine Touren fahren.

So macht das Spaß: Umgebautes Fully mit Senglarantrieb und jungegebliebenem Fahrer!

So macht das Spaß: Umgebautes Fully mit Senglarantrieb und jungegebliebenem Fahrer!

Wir wünschen ihm noch lange viel Spaß dabei!

Gerne beraten wir auch Sie bei Ihrem Umbauprojekt.
Sie erreichen uns unter der Mailadresse info@senglar.de oder auch telefonisch unter +49 (0)6201/877 472.

Das Senglarteam (Michael Fenzel, Christopher Herbert, Jochen Treuz) freut sich auf Ihren Anruf und hilft Ihnen gerne weiter!

Alu-Adapter von Senglar zur Aufnahme des Gepäckträgerakkus

von Jochen Treuz | 06.08.2011

Gepäckträgerakku mit dem Alu-Adapter von Senglar

Gepäckträgerakku mit dem Alu-Adapter von Senglar

Damit unser Gepäckträgerakku auch an vorhandenen Gepäckträgern verwendet werden kann, haben wir unseren Alu-Adapter entwickelt.

Umbaubeispiel mit Gepäckträgerakku

Umbaubeispiel mit Gepäckträgerakku

Zunächst wird diese Alu-Aufnahme an den vorhandenen Gepäckträger angeschraubt, dann kann der Gepäckträgerakku mit seiner Halterung auf der Alu-Aufnahme befestigt werden.

Gepäckträgerakku auf Sattelstützengepäckträger montiert

Gepäckträgerakku auf Sattelstützengepäckträger montiert

Auch vorhandene „normale“ Gepäckträger eignen sich so zur Aufnahme von Akkus.

Hier finden Sie unseren Alu-Adapter in unserem Onlineshop.

Sie haben Fragen dazu?
Sie erreichen uns unter der Mailadresse info@senglar.de oder auch telefonisch unter +49 (0)6201/877 472.