Senglar im Magazin der IHK Rhein-Neckar: 200 Jahre Fahrrad

von Jochen Treuz | 31.03.2017

Der Titel des Magazins der IHK Rhein-Neckar (Foto: Christian Buck)

Der Titel des Magazins der IHK Rhein-Neckar (Foto: Christian Buck)

Kräftiger Rückenwind: 200 Jahre Fahrrad

Das Magazin der IHK Rhein-Neckar erscheint in der Aprilausgabe mit dem Titelthema „Kräftiger Rückenwind: 200 Jahre Fahrrad“.
Neben einem kurzen Rückblick auf den Erfinder Drais der eben vor 200 Jahren in Mannheim mit seinem Laufrad die Grundlage für das heutige Fahrrad geschaffen hat.
Natürlich kommen im Artikel von Ulla Cramer auch aktuelle Themen wie die Anpassung des städtischen Verkehrsraums an die steigende Nutzung durch Fahrradfahrer, Miet- und Leasingsysteme für Fahräder und Pedelecs sowie ein Bericht über die Entwicklung des Fahrradmarktes nicht zu kurz.

Auch interessant sind Hinweise zu Terminen und Veranstaltungen zum Thema „200 Jahre Fahrrad“ in und um Mannheim.
Zum guten Schluss kommt auch ein kurzer Abschnitt über Senglar in dem etwa 3-seitigen Artikel vor.

Am meisten freut es uns, dass so wieder einmal das Fahrrad als ökologisch und ökonomisch sinnvolles Verkehrsmittel gezeigt wird.
Aus heutiger Sicht wird es in den meisten Städten aber noch lange dauern, bis dieses Thema entsprechend behandelt wird, und wohl noch länger, bis die notwendigen Verkehrskonzepte dann auch umgesetzt sind.

Hier der Link zum IHK Magazin und hier kommen Sie direkt zum Artikel 200 Jahre Fahrrad

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schauen Sie sich doch einmal hier um: zum Senglar-Shop
Wenn Sie Fragen dazu haben, können sich gerne an das Senglar-Team um Jochen Treuz wenden.

Wenn auch Sie ein ein gutes Fahrrad oder Handbike zum Pedelec umbauen wollen, schicken Sie uns einfach eine Mail mit Bildern und Ihren Wünschen: verkauf@senglar.de.

Auch auf YouTube finden Sie unter www.senglar.tv einige Beispiele unserer Umbauten.

Der Senglar-Newsletter: Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, was unserer Pedelecs und Umrüstsätze anbetrifft?
Kein Problem! Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in Weinheim!