Umbaubeispiel: Cube 29er wird durch Senglar zum Pedelec

von Jochen Treuz | 07.06.2014

Eine gute Grundlage für ein Pedelec: Das Cube 29er

Eine gute Grundlage für ein Pedelec: Das Cube 29er

Ein völlig neues Cube wird zum Pedelec

Immer öfter kommt es vor, dass Kunden sich ein neues Rad beschaffen, und dies dann durch uns zum Pedelec umbauen lassen.
Damit kommt man oft sehr günstig zu einem aktuellen und leistungsfähigen Pedelec, dass keinen Vergleich nicht scheuen muss.

Fast alles ist machbar: Funktion, Optik und natürlich Sicherheit

Bei der Nachrüstung können wir bei Senglar fast alle Wünsche unserer Kunden umsetzen.
Grundsätzlich geht es immer darum, Funktion, Optik und Sicherheit zu erhalten oder sogar zu verbessern.

Daumengas, Shimanobremse und SLX-Schaltung

Daumengas, Shimanobremse und SLX-Schaltung

Ein schönes Extra: Schwarze Speichen beim Senglar-Umrüstsatz

Ein schönes Extra: Schwarze Speichen beim Senglar-Umrüstsatz

Auch das ist machbar: 10-fach-Schaltung beim Senglarantrieb

Auch das ist machbar: 10-fach-Schaltung beim Senglarantrieb

Dient der Sicherheit: Abschaltventil, dass den Antrieb beim Bremsen unterbricht

Dient der Sicherheit: Abschaltventil, dass den Antrieb beim Bremsen unterbricht

Wie immer das Herz der Umrüstung: Der kleine und leistungsfähige Senglarantrieb!

Von dieser Seite gut zu erkennen: So klein ist der Senglarantrieb!

Von dieser Seite gut zu erkennen: So klein ist der Senglarantrieb!

Hier im Bild: Die Senglar-Drehmomentstütze zur Verdrehsicherung der Motorachse

Hier im Bild: Die Senglar-Drehmomentstütze zur Verdrehsicherung der Motorachse

29er Mountainbikes: Nur ein Trend oder wirklich eine dauerhafte Neuerung?

29er Mountainbikes: Nur ein Trend oder wirklich eine dauerhafte Neuerung?

Fertig: Ein nagelneues Cube 29er wurde zum Pedelec!

Fertig: Ein nagelneues Cube 29er wurde zum Pedelec!

Lassen Sie sich beraten!

Der hier gezeigte Umbau durch Senglar kostet rund 1.300,- Euro. Sicher ist das nicht billig, aber unsere Kunden erhalten so genau das Pedelec, das ihren Vorstellungen entspricht.
Wenn auch Sie Interesse haben, können Sie sich gerne mit Ihren Ideen und Wünschen an uns wenden.
Zusammen werden wir sicher eine gut umsetzbare Lösung finden.
Sie erreichen uns am besten per Mail info@senglar.de.

Schauen Sie sich auch in unserem Shop um, Sie finden dort eine große Auswahl von verschiedenen Umbausätzen.

Weitere Umbaubeispiele finden Sie hier.

Auch auf YouTube finden Sie unter www.senglar.tv einige Umbaubeispiele.

Der Senglar-Newsletter: Sie wollen auf dem Laufenden bleiben, was Pedelecs und Umrüstsätze anbetrifft?
Kein Problem! Melden Sie sich einfach für unseren Newsletter an.