Umbau eines Staiger-Tiefeinsteigers mit Senglarantrieb

von Jochen Treuz | 27.03.2011

Neben Mountainbikes lassen sich auch ganz „normale“ Fahrräder mit dem Senglarantrieb zu einem Pedelec umbauen:

Umbau Staiger mit Senglarantrieb

Einzige Voraussetzung ist ein Ausfallende mit 135mm und eine Kettenschaltung:

Ansicht der Kettenschaltung am Staiger mit Senglarantrieb

Ansicht der Kettenschaltung am Staiger mit Senglarantrieb

Sehr gut ist hier zu erkennen, wie gut sich der Gepäckträgerakku im dazu vorgesehenen Gepäckträger unterbringen lässt:

Unterbringung von Gepäckträger-Akku und Controller in der Satteltasche

Unterbringung von Gepäckträger-Akku und Controller in der Satteltasche

Auch der Controller „verschwindet“ fast unsichtbar in der Satteltasche.

Seitenansicht des Gepäckträgers am Staiger

Seitenansicht des Gepäckträgers am Staiger

Hier ist die Befestigung der Magnetscheibe für den PAS-Sensor am Kurbeltrieb zu sehen:

Blick auf die Magnetscheibe des PAS-Sensors

Blick auf die Magnetscheibe des PAS-Sensors

Wildsau und springendes Pferd am Steuerkopf des Staiger

Wildsau und springendes Pferd am Steuerkopf des Staiger

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu Ihrem Umbauvorhaben:
Sie erreichen uns unter der Mailadresse info@senglar.de oder einfach telefonisch unter +49 (0)6201/877 472!

Das Senglarteam (Christopher Herbert und Jochen Treuz) freut sich auf Ihren Anruf und hilft Ihnen gerne weiter!